Gebratene Ricottaküchlein mit kleinem Tomatensalat

Es sind doch immer wieder die einfachen Rezepte, die mich verzaubern. Aus besten Zutaten schnell zubereitet.

Diese leckeren Antipasti “Ricotta fritta con piccola insalata di pomodori” wird es bei uns jetzt sicherlich öfters geben. “Jamie’s Italy” ist auf dem besten Weg, eines meiner Lieblingskochbücher zu werden.

MMMMM—– ‘Kalorio V3.01’ (reg.) nach Meal-Master

Title: Gebratene Ricottaküchlein mit kleinem Tomatensalat
Categories: Antipasta, Jamie Oliver, Italienisch, Einfach, Gäste
Servings: 6 Personen

450 g krümeliger Ricotta
2 tb Parmesan
– frisch gerieben
1.5 tb Mehl
Meersalz
1 Sk Ei
– groß
1 Hand voll Tomaten
– reif
2 Stängel Basilikum
– frisch
bestes Olivenöl
guter Rotweinessig
Olivenöl
Muskatnuss
MMMMM————————QUELLE——————————-
– Genial italienisch von
– Jamie Oliver, S. 28
– Erfasst von CB

Ricotta und Parmesan mit dem Mehl, einer kräftigen Prise Salz und dem
Ei vermengen. Die Mischung mit ein wenig Pfeffer würzen und in den
Kühlschrank stellen.

Die Tomaten halbieren, die Samen herausdrücken und wegwerfen. Das
Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden, abtropfen lassen und in eine
Schüssel geben. Die Basilikumblätter abzupfen und grob zerpflücken,
die Stängel fein hacken und beides mit dem Chili zu den Tomaten geben.
Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einem Schuss bestem Olivenöl sowie
einem spritzer Rotweinessig anmachen.

In einer beschichteten Pfanne einen Schuss Olivenöl bei mittlerer
Temperatur erhitzen. Einige Löffel der Ricottamischung mit etwas
Abstand zueinander hieingeben. Die Ricottaküchlein ein paar Minuten
braten, bis sie auf der Unterseite goldbraun sind. MIt einem
Pfannenwender oder einer Palette behutsam wenden und in 1 Minute
fertig braten.

Jetzt ganz schnell auf die Teller damit und die Küchlein noch mit ein
wenig Meersalz bestreuen, einen Hauch Muskatnuß (aus großer Höhe)
darübermahlen, mit ein paar Tropfen bestem Olivenöl beträufeln und mit
etwas frisch geriebenem Parmesan garnieren. Zum Schluss 1 größeren
Löffel Tomatensalat daneben setzen und ab auf den Tisch damit!

CB:
Bei sahnigem Ricotta muß entsprechend mehr Mehl, Ei und Parmesan verwendet
werden, damit der Teig fester wird.

:Quelle : Genial italienisch von Jamie Oliver, S. 28
:Erfasser : CB
:Erfasst am : 30. 9. 2006
:Letzte Änderung: CB
:Letzte Aender. : 30. 9. 2006
:Fingerprint : 27915595,427214607,Kalorio

MMMMM

4 Responses to Gebratene Ricottaküchlein mit kleinem Tomatensalat

  1. […] Jamie Olivers “Genial italienisch” macht richtig Spaß! Das hatte ich ja schon bei den gebratenen Ricottaküchlein mit kleinem Tomatensalat erwähnt. […]

  2. Gaby says:

    Hey, das haben wir gestern auch mal probiert – phantastisch!!!

  3. Josefs says:

    Hört sich gut an.
    aber was bitte ist ein “tb” ?
    Danke
    Josef S

  4. Norma says:

    This is a topic that is close to my heart… Best wishes!
    Where are your contact details though?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: