Fleur de Sel

Nach dem Anschauen unzähliger Folgen des Perfekten Dinners war mir klar, dass in meiner Küche etwas fehlte: “Fleur de Sel”.

Letzte Woche habe ich dieses kleine Säckchen bei Jacques Wein-Depot gesehen und natürlich sofort mitgenommen.

Fleur de Sel

Wikipedia sagt hierzu:

“Das teuerste und edelste Meersalz, das fleur de sel ( span: flor de sal ), dt. “Blume aus Salz”, entsteht nur an heißen Tagen als hauchdünne Schicht an der Wasseroberfläche und wird in Handarbeit mit einer Holzschaufel abgeschöpft. Es wird an der Algarve, in der Bretagne (“Fleur de Sel de Guérande”) und in der Camargue sowie vereinzelt an anderen Orten des Mittelmeers gewonnen. Das Salz kommt immer unbehandelt in den Handel. Gourmets rühmen seinen energisch salzigen Geschmack, der durch Calcium- und Magnesium-Sulfat-Anteile hervorgerufen wird, die im normalen Speisesalz nicht enthalten sind. Zusammensetzung: Natriumchlorid: > 97%; Calciumsulfat: 0,5%; Magnesiumchlorid: 0,3%; Magnesiumsulfat (Bittersalz): 0,2%; Kaliumchlorid: 0,1%; Wasser: 1% – 5% (mit den üblichen Schwankungen bei Naturprodukten). Quelle: Inhaltsangabe für Fleur de Sel, Salins du Midi, Frankreich, 2005. “

One Response to Fleur de Sel

  1. birx says:

    Portugiesisches Fleur de Sel sei das Erschwinglichste, habe ich neulich erfahren. Prima Mitbringsel, sollte man dort mal urlaubern🙂

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: